Einträge von gryphus

Arndt, Luther, Marx – Überholte Vorbilder...

Einladung2_klein

Arndt, Luther, Marx – Überholte Vorbilder? Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Götz Aly Der vorerst gescheiterte Versuch, den Namen ‚Ernst Moritz Arndt‘ abzulegen, stieß innerhalb wie außerhalb der Universität auf  eifrige Befürwortung, Widerstand und auch Unverständnis. Infolgedessen entbrannte eine öffentlich geführte Diskussion, die die unterschiedliche Wahrnehmung Arndts innerhalb und außerhalb der Universität deutlich machte. Befürworter und […]

Buchpräsentation der Inschriften Stralsunds

Der Marktplatz in Stralsund.

Buchpräsentation der Inschriften Stralsunds Als erste große Publikation der Greifswalder Inschriftenstelle erschien im Jahr 2009 der mehr als 550 Seiten starke Band „Die Inschriften der Stadt Greifswald“. In gewisser Weise als Nachfolger erschien nun der Band „Die Inschriften der Stadt Stralsund“. Die kommentierte Edition der Inschriften der größten vorpommerschen Hansestadt ist nun für die Öffentlichkeit […]

Seminar zur pommerschen Orts- und Familiengesch...

11. CIRCULI SAXONIAE SUPERIORIS Pars Septentrionalis, complecten

Das diesjährige Seminar für Pommersche Orts- und Familiengeschichte kann wieder mit einer Vielzahl spannender Themen aufwarten, die von Kennern ihres jeweiligen Fachgebiete beleuchtet werden. Ausgerichtet wird es vom Pommerschen Greif e.V. vom 24.-26. März in Greifswald. Im Eröffnungsreferat am Freitagabend thematisiert Heinz Radde die jüdische Emigration von Pommern nach Shanghai. Am Samstag werden die beiden Universitätsmitarbeiter […]

Neueste Ausgabe der Baltischen Studien erschien...

untitled

Neueste Ausgabe der Baltischen Studien erschienen Einmal im Jahr, meist im März, findet man im Briefkasten einen braunen Pappumschlag und die Vorfreude steigt. Zügig wird die Verschlusslasche aufgerissen und zum Vorschein kommt ein erster Hauch Türkis. Vorsichtig wird die neueste Ausgabe aus dem Umschlag genommen. Das Heft wird in der Hand gewogen, die Breite des […]

Stasi in der Uni – Aktivitäten und Aufarb...

Einladung_Jahn_Meyer_Detail

Stasi in der Uni – Aktivitäten und Aufarbeitung Der Verein zur Förderung der Wirtschaftswissenschaften an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald lädt am Dienstag, den 17. Januar, 18.30 Uhr in die Aula der Universität zu einer öffentlichen Vortragsveranstaltung. Sprechen werden Roland Jahn als Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen und Dr. Thomas Meyer als ehemaliger Sprecher der Ehrenkommission der Universität […]

Einblicke in die Vergangenheit der Stadt Loitz

Postkarte Loitz

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Bilderschau zur Loitzer Geschichte statt. Im vergangenem Jahr hatten sich etwa 120 Gäste mit Horst Triphahn und Manfred Ohlrich anhand alter Fotos und Postkarten auf eine (Zeit)Reise durch Loitz begeben. Beleuchtet wurde unter anderem die Entwicklung der alten Schule, des Festsaals im Elysium sowie die vielen Tankstellen und […]

Weihnachtsfreude

Jarmen_Kirche_Chorfenster_Mitte_neu_Ausschnitt

Ernst Moritz Arndt (1769-1860) Weihnachtsfreude (1837) Steh auf! die Sonn‘ ist aufgegangen, Es scheint das Licht der Herrlichkeit – O Seele, klinge dein Verlangen, Kling hell herein die neue Zeit! Laß heut die frohe Kunde schallen Weit über’n Erdenball ringsum! Erklinge, singe, künde allen Der Menschheit Evangelium. Dies ist das Licht, dies ist der Morgen, […]

Wenn Maschinen lesen lernen …

Protokolle

Seit vielen Jahren stellt die Universitätsbibliothek Greifswald in ihrer Digitalen Bibliothek nicht nur Bücher, sondern auch Handschriften online zur Verfügung. Nur – wer kann die schon lesen? Die Handschriften verraten ihre Geheimnisse häufig nur wenigen Spezialisten – nämlich denen, die in der Lage sind, die alten Schriften zu entziffern. Das soll sich nun bald ändern. […]

Edition landesgeschichtlicher Quellen

2_Urkunden

Tagung der Historischen Kommission für Pommern in Greifswald Früher galt die Edition von Quellen als Königsklasse der historischen Wissenschaften. Heute ist die zeit- und kostenintensive Beschäftigung mit der klassischen Editionsarbeit selten geworden. Transkriptionen, kritische Beschreibung, gewissenhafte Auswahl, Übertragung und Kommentierung von Quellentexten tragen nicht nur zur besseren Verständlichkeit einer Quelle selbst bei, sie bahnen auch […]

Unikate, Fragmente und Kuriositäten aus der Bar...

Kreeft_Taucher_2

Buchpräsentation: „Einblicke – Bücher aus der Barther Kirchenbibliothek im Fokus“, am 4. November, 17 Uhr Im vorpommerschen Barth hat sich über die Jahrhunderte ein besonderer Bibliotheksbestand bewahrt. Noch heute lagern die Bücher in der historischen Bibliothek der St. Marien-Kirche. Damit ist sie wohl die älteste noch an ihrem ursprünglichen Ort erhaltene Kirchenbibliothek Deutschlands. Nach umfangreichen […]

  • keine Meldungen verfügbar
AEC v1.0.4

ältere Meldungen