Schinkel in Pommern

Zweihundert deutsche Männer in Bildnissen und Lebensbeschreibun

Pommern im Leben und Werk von Karl Friedrich Schinkel (1781 – 1841): Zum 175. Todestag des großen Architekten und Künstlers Karl Friedrich Schinkel gehört zu den herausragenden Architekten- und Künstlerpersönlichkeiten der Neuzeit. Sein Schaffenswerk, das die Jahrzehnte zwischen ca. 1800 und 1840 umspannt, ist von epochaler Bedeutung. Schinkels Name und Bauten sind zum Inbegriff eines […]

Der Goldschmuck von Hiddensee

KHM Goldschmuck

Der Goldschmuck von Hiddensee. Seine neue Präsentation im Stralsund Museum Der Goldschmuck von Hiddensee gehört zu den wertvollsten Exponaten des STRALSUND MUSEUMS. Seit Dezember 2015 wird er zusammen mit dem Goldschatz von Peenemünde in einer neuen Ausstellung als „Wikingergold“ präsentiert. Am Mittwoch, den 10. Februar 2016 wird Claudia Hoffmann (M. A.) vom Stralsund Museum im […]

Archäologische Spurensuche – Otto von Bam...

Otto aus fontilegium sacrum

Die Missionsreisen des Bischofs Otto von Bamberg in Pommern – eine archäologische Spurensuche Bei seinen beiden Missionsreisen 1124/25 und 1128 hat Bischof Otto von Bamberg alle wichtigen Burgstädte Pommerns besucht. Damit legte er die Grundlagen für die Christianisierung des Landes. Archäologische Ausgrabungen der letzten beiden Jahrzehnte haben dazu bedeutende Ergebnisse erbracht, die ein neues Licht […]

„Kanalplaten“ und der Götakanal

Sveriges store män

Das blaue Band durch Schweden – „Kanalplaten“ und der Götakanal Bei einer auf Kerneuropa zentrierten Geschichtsbetrachtung  wird Bogislaus von Platen (1766-1829), schwedischer Politiker, Militär, Erbauer des Götakanals – eine der großen technischen Leistungen seiner Zeit – gern übersehen. Umso wichtiger, dass das Pommersche Landesmuseum zum 250. Geburtstag seiner gedenkt, denn hier gehört er her, war […]

Loitz in historischen Bildern

Loitz in historischen Bildern

Mit ihrer reichen Sammlung historischer Fotos und Postkarten aus Loitz bitten Horst Triphahn und Manfred Ohlich am 12. Januar 2016 die Gäste zu einem Spaziergang durch die Stadt an der Peene. Bei vielen Gebäuden, sie existieren zum Teil heute nicht mehr, werden Erinnerungen geweckt. Es könnte auch sein, dass sich manche Betrachter auf den Bildern […]

Anklamer Marktplatz im Wandel der Zeit

Anklam_Marktplatz_3

Der Anklamer Martkplatz hat sein Aussehen häufig verändert. Einzelne Gebäude wurden abgetragen und durch neue ersetzt. Den schärfsten Einschnitt in der Geschichte des Anklamer Marktplatzes stellen die starken Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg dar. Dabei wurde die ältere Marktbebauung vollständig vernichtet. Die Jahrzehnte später erfolgte Neubebauung wich vollständig von der früheren ab. Nichts erinnerte mehr an […]

  • 29. März 2017 19:00Vortrag: Zwischen Ordensarchitektur und "Parlergotik"
  • 8. April 2017 15:00Vortrag: Agitationsbrigaden zur "sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft"
  • 11. April 2017 19:00Vortrag: Franz Wessel (1487-1570)
  • 20. April 2017 19:00Vortrag: Penkun unter den von der Schulenburg und von der Osten
  • 28. April 2017 19:00Vortrag: Die Stettiner Kunstschulen
AEC v1.0.4

ältere Meldungen