Das pommersche Herzogshaus und die lateinische ...

Greif

At melior GRYPHUS – Die Herzoginnen und Herzöge von Pommern und die lateinische Dichtung des 16. Jahrhunderts Im Laufe des 16. Jahrhunderts begannen pommersche und auswärtige Dichter Verse zu verschiedenen Gelegenheiten im Umfeld des Herzogshauses zu verfassen, wie beispielsweise Gedichte zur Hochzeit Philipps I. mit Maria von Sachsen, zur Geburt von deren Kindern oder auch […]

Christnacht

P1010766

Christnacht Heil’ge Nacht, auf Engelsschwingen nahst du leise dich der Welt, und die Glocken hör‘ ich klingen, und die Fenster sind erhellt. Selbst die Hütte trieft von Segen, und der Kindlein froher Dank jauchzt dem Himmelskind entgegen, und ihr Stammeln wird Gesang. Mit der Fülle süßer Lieder, mit dem Glanz um Tal und Höh’n, Heil’ge […]

„Ansichtssache “ – Bilder v...

image1_red

… Das Anklamer Museum im Steintor zeigt ab dem 26. Oktober 2017 in einer Sonderausstellung Bilder von Erhard Siebrecht. Der Maler, 1951 in Anklam geboren, verlebte seine Jugendjahre im nahen Groß Polzin. Nach dem Abitur 1970 an der Erweiterten Oberschule „Geschwister Scholl“ in Anklam und Wehrdienst, studierte er Betriebswirtschaft in Rostock. Hier arbeitete er mehr als […]

Sonderausstellung in Anklam

Prager

Bernhard Peters (1817-1866) – Leben und Werk eines Anklamer Malers … so lautet der Titel einer Sonderausstellung, mit der das Museum im Steintor (Anklam) die neue Saison eröffnet. Von dem in Anklam geborenen und gestorbenen Landschafts-, Architekturmaler und Stahlstecher sind Bilder in Museen zahlreicher Städte zu finden. Seine Motive sind Landschaften und Stadtansichten verschiedener europäischer […]

Unikate, Fragmente und Kuriositäten aus der Bar...

Kreeft_Taucher_2

Buchpräsentation: „Einblicke – Bücher aus der Barther Kirchenbibliothek im Fokus“, am 4. November, 17 Uhr Im vorpommerschen Barth hat sich über die Jahrhunderte ein besonderer Bibliotheksbestand bewahrt. Noch heute lagern die Bücher in der historischen Bibliothek der St. Marien-Kirche. Damit ist sie wohl die älteste noch an ihrem ursprünglichen Ort erhaltene Kirchenbibliothek Deutschlands. Nach umfangreichen […]

Stralsunder Musik im 16. und 17. Jahrhundert

Face

Stralsunder Musik aus dem 16. und 17. Jahrhundert erklingt am 7. Oktober 2016 ab 19 Uhr im Rathaus Welche Rolle spielte die Musik im öffentlichen Leben der Hansestadt Stralsund vor vier- bis fünfhundert Jahren? In ihrer Doktorarbeit erforschte Dr. Beate Bugenhagen die Stralsunder Musikgeschichte des 16. und 17. Jahrhunderts. Ihr Buch erschien vor kurzer Zeit […]

Kunst und Kultur der Hansestädte

Kogge

Netzwerk Kunst und Kultur der Hansestädte tagt erstmals in Stralsund Das Netzwerk Kunst und Kultur der Hansestädte ist eine Plattform für den Austausch von Wissenschaftlern, die sich mit der Kunst und Kultur der Hansestädte beschäftigen. Sie ist international und interdisziplinär und steht allen Interessierten offen. Weitere Informationen zum Netzwerk finden Sie hier. Vom 7.-9. Oktober […]

Patrioten, Mode und Trachten

Wartburgfeier

Im Jahre 1814 veröffentlichte Arndt seine Gedanken zu einer Nationalkleidung in der Schrift »Ueber Sitte, Mode und Kleidertracht«. Seine Idee war keinesfalls neu. Beispielsweise schärfte die Polizeiordnung von 1660 den württembergischen Untertanen ein, dass sie die »neuen frembden und außländischen Manieren in Kleidern« ignorieren und sich statt dessen »an der alten und Erbaren Teutschen Tracht […]

Philipps I. Epitaph in Wolgast

Phil-Stich

In der Stadtkirche St. Petri in Wolgast ist an einem Pfeiler das mächtige Epitaph für den 1560 verstorbenen Herzog Philipp I. von Pommern-Wolgast angebracht. Dieses Gedächtnismal ist ein Werk des Freiberger Bronzegießers Wolf Hilliger (1511–1576) aus dem Kurfürstentum Sachsen. Am 9. Juni, um 19.30 Uhr wird Dr. Ulrich Thiel, Leiter des Stadt- und Bergbaumuseums in […]

Bogislaw X., die Türken und der Ruhm

Illustrierte Chronik von Diebold Schilling e-mail e-codices@unifr.ch

Herzog Bogislaw X. von Pommern, die Türken und der Ruhm. Gestern, heute, übermorgen. 1497 lieferten sich in der Ägäis eine türkische Flotte und ein venezianisches Pilgerschiff, auf dem Herzog Bogislaw X. und weitere Pilger auf dem Weg zum Heiligen Grabe waren, ein heftiges Seegefecht. Das Pilgerschiff kam glimpflich davon. Von diesem Ereignis gibt es verschiedene […]

  • 1. März 2018 19:30Vortrag: Johannes Bugenhagen - Leben und Wirken
  • 12. März 2018 19:00Vortrag: Johannes Bugenhagen - Weg und Wirken des pommerschen Reformators
  • 14. März 2018 19:00Vortrag: Das Barther Bürgerbuch
  • 16. März 2018 18:00Vortrag: Karl Gützlaff (1803-1851)
  • 20. März 2018 20:00Vortrag: 400 Jahre Lubinsche Karte
AEC v1.0.4

ältere Meldungen