Neueste Ausgabe der Baltischen Studien erschien...

untitled

Neueste Ausgabe der Baltischen Studien erschienen Einmal im Jahr, meist im März, findet man im Briefkasten einen braunen Pappumschlag und die Vorfreude steigt. Zügig wird die Verschlusslasche aufgerissen und zum Vorschein kommt ein erster Hauch Türkis. Vorsichtig wird die neueste Ausgabe aus dem Umschlag genommen. Das Heft wird in der Hand gewogen, die Breite des […]

Stasi in der Uni – Aktivitäten und Aufarb...

Einladung_Jahn_Meyer_Detail

Stasi in der Uni – Aktivitäten und Aufarbeitung Der Verein zur Förderung der Wirtschaftswissenschaften an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald lädt am Dienstag, den 17. Januar, 18.30 Uhr in die Aula der Universität zu einer öffentlichen Vortragsveranstaltung. Sprechen werden Roland Jahn als Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen und Dr. Thomas Meyer als ehemaliger Sprecher der Ehrenkommission der Universität […]

Einblicke in die Vergangenheit der Stadt Loitz

Postkarte Loitz

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Bilderschau zur Loitzer Geschichte statt. Im vergangenem Jahr hatten sich etwa 120 Gäste mit Horst Triphahn und Manfred Ohlrich anhand alter Fotos und Postkarten auf eine (Zeit)Reise durch Loitz begeben. Beleuchtet wurde unter anderem die Entwicklung der alten Schule, des Festsaals im Elysium sowie die vielen Tankstellen und […]

Weihnachtsfreude

Jarmen_Kirche_Chorfenster_Mitte_neu_Ausschnitt

Ernst Moritz Arndt (1769-1860) Weihnachtsfreude (1837) Steh auf! die Sonn‘ ist aufgegangen, Es scheint das Licht der Herrlichkeit – O Seele, klinge dein Verlangen, Kling hell herein die neue Zeit! Laß heut die frohe Kunde schallen Weit über’n Erdenball ringsum! Erklinge, singe, künde allen Der Menschheit Evangelium. Dies ist das Licht, dies ist der Morgen, […]

Patrioten, Mode und Trachten

Wartburgfeier

Im Jahre 1814 veröffentlichte Arndt seine Gedanken zu einer Nationalkleidung in der Schrift »Ueber Sitte, Mode und Kleidertracht«. Seine Idee war keinesfalls neu. Beispielsweise schärfte die Polizeiordnung von 1660 den württembergischen Untertanen ein, dass sie die »neuen frembden und außländischen Manieren in Kleidern« ignorieren und sich statt dessen »an der alten und Erbaren Teutschen Tracht […]

Wracks rund um Rügen

Schiffbruch

Als „sinus nautis valde formidabilis“ (eine Bucht die bei den Schiffern sehr berüchtigt ist) war die Tromper Wiek schon in der Pommernkarte Eilhard Lubins 1618 bezeichnet worden. Johann Jakob Grümbke warnte noch 1819 in seiner Beschreibung Rügens, „wehe den Fahrzeugen, die bei gewissen Winden in diese Bay gerathen! – sie werden wie von einer magnetischen […]

Pommersche Charakterköpfe

Cover Biolex

Neuer Band des Biographischen Lexikons für Pommern erschienen Was haben ein Herz unter einer Orgel in Stettin, die erste Cordilleren-Querung eines Europäers und eine Reise auf dem Landwege nach Japan gemeinsam? All diese Errungen- bzw. Hinterlassenschaften wurden, von gebürtigen Pommern oder Personen die in Pommern gewirkt haben, vollbracht. Das Herz des langjährigen Stettiner Stadtmusikdirektors Carl […]

„Kanalplaten“ und der Götakanal

Sveriges store män

Das blaue Band durch Schweden – „Kanalplaten“ und der Götakanal Bei einer auf Kerneuropa zentrierten Geschichtsbetrachtung  wird Bogislaus von Platen (1766-1829), schwedischer Politiker, Militär, Erbauer des Götakanals – eine der großen technischen Leistungen seiner Zeit – gern übersehen. Umso wichtiger, dass das Pommersche Landesmuseum zum 250. Geburtstag seiner gedenkt, denn hier gehört er her, war […]

Pommersche Küche – endlich authentisch

Stargarder Koch-Buch

Essgewohnheiten zeitigen nicht erst seit dem 20. Jahrhundert und der Erfindung von Fast Food ernste Folgen. Philipp Hecquet (1661-1737) – einem der brillantesten Ärzte seiner Zeit – sagt man nach, er sei, immer wenn er einen seiner reichen Patienten besuchte, zuerst in die Küche des Hauses gelaufen, hätte dort die Köche umarmt und gerufen „Oh […]

  • 23. November 2017 18:00Vortrag: Pommern am Vorabend der Reformation am Beispiel Grimmens
AEC v1.0.4

ältere Meldungen