Arndt, Luther, Marx – Überholte Vorbilder...

Einladung2_klein

Arndt, Luther, Marx – Überholte Vorbilder? Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Götz Aly Der vorerst gescheiterte Versuch, den Namen ‚Ernst Moritz Arndt‘ abzulegen, stieß innerhalb wie außerhalb der Universität auf  eifrige Befürwortung, Widerstand und auch Unverständnis. Infolgedessen entbrannte eine öffentlich geführte Diskussion, die die unterschiedliche Wahrnehmung Arndts innerhalb und außerhalb der Universität deutlich machte. Befürworter und […]

Unikate, Fragmente und Kuriositäten aus der Bar...

Kreeft_Taucher_2

Buchpräsentation: „Einblicke – Bücher aus der Barther Kirchenbibliothek im Fokus“, am 4. November, 17 Uhr Im vorpommerschen Barth hat sich über die Jahrhunderte ein besonderer Bibliotheksbestand bewahrt. Noch heute lagern die Bücher in der historischen Bibliothek der St. Marien-Kirche. Damit ist sie wohl die älteste noch an ihrem ursprünglichen Ort erhaltene Kirchenbibliothek Deutschlands. Nach umfangreichen […]

Der Kenzer Gesundbrunnen und Maria Pomerana

Kentz_Brunnen

Bedeutende pommersche Orte neu entdecken – Ausflugtipps In loser Folge, widmen wir uns landesgeschichtlich bedeutenden, besonders eindrücklichen, naturnahen oder (fast) vergessenen Orten Pommerns. Sie sollen als Anregung für Ausflüge, Erkundungen und weiterer Recherchen dienen und zur weiteren Entdeckung der Heimat oder des Urlaubsziels beitragen. Der Kenzer Gesundbrunnen und Maria Pomerana Maria Pomerana Miraculosa, die „Wundertätige […]

Demminer Kolloquium

Demminer Kolloquium

34. Demminer Kolloquium zur Geschichte Vorpommerns widmet sich der Verkehrsgeschichte Am 5. Oktober 1936 wurde der neu errichtete Rügendamm für den Eisenbahnverkehr freigegeben. Erstmals war damit eine feste Verkehrsverbindung zwischen Stralsund und der Insel Rügen gesichert. Der achtzigste Jahrestag der Fertigstellung dieses verkehrstechnischen Großprojektes war Anlaß genug für die Organisatoren, die Geschichte des Verkehrs, der […]

Utile dulci

Barth_2xx

Jühlke-Ausstellung in Barth Am 27. Mai 2016 um 15.00 Uhr findet im Vineta-Museum Barth die Eröffung der Ausstellung  „Utile dulci – Das Nützliche mit dem Schönen verbinden – Ferdinand Jühlke als visionärer Gartenbaulehrer und traditioneller Gartengestalter in Preußen und Europa“ statt. Anlässlich zweier Jubiläen feiert die Stadt Barth ihren Ehrenbürger Ferdinand Jühlke mit der Ausgestaltung […]

Städte Pommerns

Anklam

In Anklam öffnet eine Ausstellung zur Lubinschen Karte von 1618 ihre Pforten Unter dem Titel „Die Städte Pommerns“ präsentiert das Museum im Steintor in Anklam Stadtansichten von der späten Herzogszeit bis zur Gegenwart unter besonderer Berücksichtigung der Lubinschen Karte von Pommern (1618). Die Ausstellung wurde von den Museologen des Schlosses der pommerschen Herzöge in Stettin […]

180 Jahre Sparkasse Pasewalk

Rathaus Pasewalk

Während die ersten Sparkassen in Deutschland bereits am Ende des 18. Jahrhunderts entstanden, wurde die erste Sparkasse in Pommern 1821 in Swinemünde gegründet. Elf Bürger errichteten eine Vereinssparkasse – aus der später die Städtische Sparkasse Swinemünde hervorging. Die 1835 gegründete Sparkasse in Pasewalk gehört zu den ältesten Sparkassen in Pommern. Westlich der Oder kam es […]

Jubiläumswochen 20 Jahre Stadtmuseum Pasewalk

Jubiläumswochen 20 Jahre Stadtmuseum Pasewalk

Die lange Gründungsgeschichte eines Stadtmuseums Pasewalk könnte unter dem Motto „Zur falschen Zeit – am richtigen Ort“ stehen. Der richtige Ort war das Prenzlauer Tor in Pasewalk, denn schon als Anfang des 20. Jahrhunderts ein Regionalmuseum eingerichtet werden sollte, wurde das Stadttor in Betracht gezogen. Zunächst wurden diese Pläne durch den Ersten Weltkrieg und seine […]

Joachim Wächter zum 90. Geburtstag

wächter_2

Joachim Wächter, ein Pommer aus Magdeburg – eine persönliche Begegnung von Henning Rischer Er saß in seinem Dienstzimmer im landeskirchlichen Archiv in Greifswald, inmitten von Stapeln aus Büchern und Akten eingebaut, ja fast versteckt,  als ich ihn das erste Mal traf. Rudolf Biederstedt hatte mir den Weg zu ihm geraten. Das war in den frühen […]

In memoriam Rudolf v. Thadden

Thadden

Am 18. November 2015 starb in Göttingen nach schwerer Krankheit unser langjähriges Mitglied, der Historiker Professor Dr. Dr. h.c. mult. Rudolf v. Thadden, geboren auf dem väterlichen Gut Trieglaff bei Greifenberg in Hinterpommern am 20. Juni 1932. Sein Vater war der Gutsherr D. Dr. Dr. h.c. Reinold v. Thadden-Trieglaff, DD (1891-1976), ein führender Kopf der […]

  • 25. November 2017 15:00Vortrag: Rügens "Preußensäulen"
AEC v1.0.4

ältere Meldungen