Mitglieder

Seit 1824 verbindet unsere Gesellschaft Menschen, die sich dafür einsetzen, Zeugnisse und Überreste der älteren und neueren pommerschen Geschichte zu erforschen und zu erhalten oder die sich einfach nur für die Geschichte des Landes am Meer interessieren. Jeder, der sich den Zielen der Gesellschaft verbunden fühlt, kann ihr beitreten und Mitglied werden.

Die Gesellschaft für pommersche Geschichte, Altertumskunde und Kunst zählt heute über 500 persönliche und institutionelle Mitglieder. Sie fördern durch ihr Interesse und viel eigenes Engagement historische, prähistorische, kunstgeschichtliche und volkskundliche Forschungen über Pommern und sorgen dafür, daß sie – beispielsweise im Jahrbuch der Gesellschaft, den „Baltischen Studien“ – einer größeren Öffentlichkeit bekannt werden.

Beitrittserklärung als statisches PDF herunterladen

Beitrittserklärung als dynamisches PDF herunterladen