Zum Hauptinhalt springen

Die Bibliothek des Geistlichen Ministeri...

Im Greifswalder Dom wird ein kostbarer Schatz gehütet. Die Bibliothek des Geistlichen Ministeriums entstand 1602. Damals wie heute beherbergt sie theologische Handschriften und Druckwerke zweier Greifswalder Klöster – des Dominikaner Klosters (schwarzes Kloster) und des Franziskaner Klosters (graues Kloster). Nach der Reformation in Pommern wurden beide Bestände im Dom St. Nikolai vereinigt und über die […]

Unikate, Fragmente und Kuriositäten aus

Buchpräsentation: „Einblicke – Bücher aus der Barther Kirchenbibliothek im Fokus“, am 4. November, 17 Uhr Im vorpommerschen Barth hat sich über die Jahrhunderte ein besonderer Bibliotheksbestand bewahrt. Noch heute lagern die Bücher in der historischen Bibliothek der St. Marien-Kirche. Damit ist sie wohl die älteste noch an ihrem ursprünglichen Ort erhaltene Kirchenbibliothek Deutschlands. Nach umfangreichen […]