Zum Hauptinhalt springen

Christoph von Neuenkirchen (1567-1641)

Am 19. Mai 2017, 19.00 Uhr, wird Dr. Dirk Schleinert (Stralsund) im Wasserschloss Mellenthin auf Usedom das wechselvolle Leben Christophs von Neuenkirchen (1567-1641) im Rahmen eines Vortrages vorstellen und die Zuhörer dabe auf einen Streifzug durch die Geschichte der späten Herzogszeit in Vorpommern mitnehmen. Christoph von Neuenkirchen war der älteste Sohn Rüdigers von Neuenkirchen und […]

Der Kampf um die Ostsee 1710-1714

Schiffe aus Holz, Männer aus Eisen Das 18. Jahrhundert war für ganz Europa kein friedliches Jahrhundert. Nordeuropa und die südliche Ostsee waren viele Jahre direkt durch die Auswirkungen des Großen Nordischen Krieges (1700-1721) betroffen. In eben diesen Jahren fuhr ein norwegischer Matrose mit Namen Nils Trosner an Bord der dänisch-norwegischen Kriegsflotte zur See und hielt […]

Erich von Pommern

Unter den pommerschen Herzögen machte Erich von Pommern (um 1382-1459) als Unionskönig der drei skandinavischen Reiche die bedeutendste Karriere. Prof. Jens Olesen forscht seit vielen Jahren über ihn. Am 15. Februar 2017 wird er seine neusten Erkenntnisse vor der Berliner Abteilung unserer Gesellschaft vorstellen. Der Vortrag stellt den Weg Erich von Pommerns nach Skandinavien dar […]

Abschied von Arndt

Nationalromantische und antiautoritäre Sozialrevolutionäre wie Arndt kämpften auf dem damals linken Flügel ihrer Generation für die Freiheit ihres Landes, gegen Fremdherrschaft, Feudalwillkür und Reaktion, für grundlegende Reformen in Staat und Militär, für die Pressefreiheit. Sie waren bereit, für ihre Überzeugungen die bürgerliche Komfortzone zu verlassen, riskierten Wohlstand und Karriere, gingen lieber in den Untergrund, ins […]

Stasi in der Uni – Aktivitäten und Aufar

Stasi in der Uni – Aktivitäten und Aufarbeitung Der Verein zur Förderung der Wirtschaftswissenschaften an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald lädt am Dienstag, den 17. Januar, 18.30 Uhr in die Aula der Universität zu einer öffentlichen Vortragsveranstaltung. Sprechen werden Roland Jahn als Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen und Dr. Thomas Meyer als ehemaliger Sprecher der Ehrenkommission der Universität […]

Wenn Maschinen lesen lernen …

Seit vielen Jahren stellt die Universitätsbibliothek Greifswald in ihrer Digitalen Bibliothek nicht nur Bücher, sondern auch Handschriften online zur Verfügung. Nur – wer kann die schon lesen? Die Handschriften verraten ihre Geheimnisse häufig nur wenigen Spezialisten – nämlich denen, die in der Lage sind, die alten Schriften zu entziffern. Das soll sich nun bald ändern. […]

Die Reise Bogislaws X. ins Heilige Land

Herzog Bogislaw von Pommern, die Türken und der Ruhm. Gestern, heute, übermorgen … Die Politik Herzog Bogislaws X. und inneren Reformen in der Verwaltung, den Finanzen und der Justiz während seiner langen Regierungszeit  haben in der Forschung große Beachtung gefunden.  Einen dankbareren Stoff gab jedoch seine 1497 unternommene Pilgerreise ins Heilige Land ab. Hauptsächlich die […]

Unikate, Fragmente und Kuriositäten aus

Buchpräsentation: „Einblicke – Bücher aus der Barther Kirchenbibliothek im Fokus“, am 4. November, 17 Uhr Im vorpommerschen Barth hat sich über die Jahrhunderte ein besonderer Bibliotheksbestand bewahrt. Noch heute lagern die Bücher in der historischen Bibliothek der St. Marien-Kirche. Damit ist sie wohl die älteste noch an ihrem ursprünglichen Ort erhaltene Kirchenbibliothek Deutschlands. Nach umfangreichen […]