Zum Hauptinhalt springen

Grimmen am Vorabend der Reformation

Neue Erkenntnisse zur pommerschen Reformationsgeschichte am Beispiel des Kirchspiels Grimmen In den vergangenen Jahren hat die Erforschung und Darstellung der Grimmer Kirchengeschichte dank der Aktivitäten der dortigen Kirchengemeinde und einzelner Forscher zunehmend Interesse erregt. In Vorbereitung auf das Reformationsjubiläum 2017 wurden jetzt bisher wenig beachtete Quellen zur spätmittelalterlichen Frömmigkeit in Grimmen ausgewertet, die uns ein […]

Der Kenzer Gesundbrunnen und Maria Pomer...

Bedeutende pommersche Orte neu entdecken – Ausflugtipps In loser Folge, widmen wir uns landesgeschichtlich bedeutenden, besonders eindrücklichen, naturnahen oder (fast) vergessenen Orten Pommerns. Sie sollen als Anregung für Ausflüge, Erkundungen und weiterer Recherchen dienen und zur weiteren Entdeckung der Heimat oder des Urlaubsziels beitragen. Der Kenzer Gesundbrunnen und Maria Pomerana Maria Pomerana Miraculosa, die „Wundertätige […]

Die Bibliothek Johannes Blocks – ein bes

Auf einer Tagung im Barther Bibelzentrum vom 24. bis 26. September 2015 nehmen Wissenschaftler aus Deutschland, Finnland, Estland und der Schweiz erstmals die buch-, sozial- und theologiegeschichtliche Erforschung eines wertvollen historischen Denkmals in den Blick – die Bibliothek des Barther Reformators Johannes Block (1470/80-1544). Für uns Anlass genug, auf diese besondere Sammlung hinzuweisen, die der […]

Porträt Herzog Barnims IX. als Neuzugang

Die Anzahl von Gemälden mit authentischen Darstellungen der pommerschen Herzöge ist recht überschaubar. Von den gut 300 vor dem Zweiten Weltkrieg gemalten Porträts haben zahlreiche den Krieg nicht überlebt. Die Brüder Friedrich-Karl, Matthias und Ulrich von Bismarck-Osten haben nun dem Pommerschen Landesmuseum in Greifswald ein Gemälde mit dem Porträt des Herzogs Barnim IX. als Dauerleihgabe […]