Zum Hauptinhalt springen

Glewitzer Kirchengeschichte(n)

Das Pfarramt in Glewitz betreut heute in kirchlicher Hinsicht ein weitläufiges Gebiet im Süden des Landkreises Vorpommern-Rügen, bestehend aus den Kirchengemeinden Glewitz und Rakow. In der Kirchengemeinde Glewitz sind die Kirchspiele Glewitz, Medrow, Nehringen und Deyelsdorf vereint; in der Kirchengemeinde Rakow die Kirchspiele Rakow und Bretwisch. Mit den Pfarrkirchen St. Margarethen in Glewitz, St. Andreas […]

Grimmen am Vorabend der Reformation

Neue Erkenntnisse zur pommerschen Reformationsgeschichte am Beispiel des Kirchspiels Grimmen In den vergangenen Jahren hat die Erforschung und Darstellung der Grimmer Kirchengeschichte dank der Aktivitäten der dortigen Kirchengemeinde und einzelner Forscher zunehmend Interesse erregt. In Vorbereitung auf das Reformationsjubiläum 2017 wurden jetzt bisher wenig beachtete Quellen zur spätmittelalterlichen Frömmigkeit in Grimmen ausgewertet, die uns ein […]

Stralsunder Pfarrkirchen

Die Stralsunder Großkirchen St. Nikolai, St. Marien, St. Jakobi – Entstehung, Entwicklung, Erhaltung Am 13. Januar 2017 wird Gerd Meyerhoff im Rahmen eines Vortrages vor der Berliner Abteilung unserer Gesellschaft über die Geschichte der Stralsunder Pfarrkirchen berichten. In den Hansestädten an der Ostseeküste ist ein reiches bauliches Erbe aus dem Mittelalter überkommen. Zu den imposantesten […]

Magnus Böttger und die Innere Mission

Magnus Böttger ist 1813 in Niepars geboren und starb 1881 in Wolkwitz. Er war 1839-1848 Hilfsgeistlicher in Zudar und Garz. 1848 wurde er Pastor in Middelhagen auf Mönchgut, dann Diakon in Wieck auf Rügen, schließlich Pastor in Horst und später in Wolkwitz. In jenen Jahren entwickelte sich der junge Geistliche zu einer führenden Persönlichkeit im […]

Archäologische Spurensuche – Otto von Ba

Die Missionsreisen des Bischofs Otto von Bamberg in Pommern – eine archäologische Spurensuche Bei seinen beiden Missionsreisen 1124/25 und 1128 hat Bischof Otto von Bamberg alle wichtigen Burgstädte Pommerns besucht. Damit legte er die Grundlagen für die Christianisierung des Landes. Archäologische Ausgrabungen der letzten beiden Jahrzehnte haben dazu bedeutende Ergebnisse erbracht, die ein neues Licht […]

Die Bibliothek Johannes Blocks – ein bes

Auf einer Tagung im Barther Bibelzentrum vom 24. bis 26. September 2015 nehmen Wissenschaftler aus Deutschland, Finnland, Estland und der Schweiz erstmals die buch-, sozial- und theologiegeschichtliche Erforschung eines wertvollen historischen Denkmals in den Blick – die Bibliothek des Barther Reformators Johannes Block (1470/80-1544). Für uns Anlass genug, auf diese besondere Sammlung hinzuweisen, die der […]

Kirchengeschichte in Grimmen

Über einen Zeitraum von vier Wochen, vom 6. September bis zum 4. Oktober 2015 ist die Marienkirche in Grimmen Gastgeberin der Ausstellung „Leben nach Luther – Eine Kulturgeschichte des evangelischen Pfarrhauses“. Parallel zur Ausstellung hat die Evangelische Kirchengemeinde Grimmen ein anspruchsvolles Veranstaltungsprogramm organsiert, das die Besucher durch Konzerte, historische Vorträge, Führungen und Lesungen mit der […]

Amtsbiographien der Bischöfe von Kammin

Die Ergebnisse seiner jahrzehntelange Beschäftigung mit den Kamminer Bischöfen hat der Historiker Prof. Dr. Jürgen Petersohn nun in einer Monographie unter den Leitbegriffen „Amtsbiographien“ und „Bistumsstrukturen“ zusammengefasst und im Thomas Helms Verlag Schwerin veröffentlicht. Das Werk erscheint in der von der Arbeitsgemeinschaft für Pommersche Kirchengeschichte herausgegebenen Reihe „Beiträge zur Kirchen-, Kunst- und Landesgeschichte Pommerns“ als […]